VON SCIENCE FICTION ZUM ALBTRAUM: DIE SPYWARE, MIT DER REGIME GEGNER VERFOLGEN

14 April 2007: Vor dem Mausoleum zum Gedenken an den Vater des Heimatlandes, Mustafa Kemal Atatürk, geht das türkische Volk auf die Straße, um Säkularismus, Freiheit, Demokratie, Frieden, Fortschritt und Wohlstand zu fordern. Dann demonstriert es gegen das korrupte und unfähige Regime von Recep Tayyip Erdoğan, dass Elend, Korruption, religiösen Fundamentalismus, gewaltsame Unterdrückung aller Freiheiten und Völkermord an ethnischen Minderheiten bietet. Es gibt Hunderttausende von Menschen, die friedlich nach einer neuen Türkei verlangen und nur Gewalt und Verfolgung bekommen. Nach Angaben der nationalen Presse waren die Demonstranten über eineinhalb Millionen Menschen[1].

Seitdem ist die Strategie des Regimes klar: Unterdrückt jeden Protest, jede Kritik, jede schlechte Laune, jede Zeitung oder jeden Blog, jeden, der in der Lage ist, eine neue Menge zu organisieren, um der Welt zu zeigen, was zur Hölle die Türkei heute ist. Und als Erdoğan erkannte, dass es keine Protestanführer gibt, sondern eine weit verbreitete Verzweiflung, die den Einzelnen dazu drängt, verzweifelt nach Hilfe zu schreien[2] – wahrscheinlich zu einer blinden und opportunistischen westlichen Welt – wurde die Strategie verfeinert und eine neue und individuelle Verfolgungsoperation eingerichtet. Etwas noch nie gesehenes, das die bürokratische Repression der Nazis überwindet, weil es Technologien verwendet, die (zum Glück) Adolf Hitler und seine Hierarchen nie zur Verfügung hatten.

Die Operation besteht darin, alle Mobiltelefone in der Türkei anzuhören, ihre Kontakte auszuspionieren, den Nachrichtenaustausch zu lesen, falsche Daten und Gespräche einzufügen, um die Unzufriedenen zu identifizieren und auf ihren Geräten falsche Beweise für ihre nie stattgefundenen Teilnahme an einer terroristischen Verschwörung zu erstellen[3]. Eine Operation von Zynismus und Brutalität, sowohl physisch als auch psychisch, die weit über die Albträume hinausgeht, die George Orwell in seinen Romanen über die soziale Apokalypse erzählt hat. Als Erdoğan erkannte, dass dies nicht ausreichen würde, erweiterte der Diktator die Anhörung und Fälschung der Kommunikationen auch im Ausland, in Ländern wie Griechenland, Australien oder Deutschland, in denen Tausende von Türken leben, die aus ihrer Heimat geflohen sind[4].

Der Albtraum der totalen elektronischen Steuerung

Hakan Fidan (links), Bayrat Albarak (Mitte) und Recep Tayyip Erdoğan (rechts), die Direktoren des von der Regierung von Ankara ausgelösten telematischen Terrors[5]

Die Operation wird von Hakan Fidan geleitet, einem engen Freund von Erdoğan und Leiter des türkischen Geheimdienstes (MIT – Millî İstihbarat Teşkilâtı): Er ist ein Feldwebel, der, nachdem er den zukünftigen Diktator getroffen hatte, dessen Karriere als Leiter der persönlichen Sicherheit folgte und dann Schritt für Schritt eine Kaderstellung in der Militärspionage erreichte, bis zu dem Punkt, an dem im November 2020, nach dem Rücktritt von Erdoğans Schwiegersohn Berat Albayrak[6] (der durch die Finanzierung des IS in Zusammenhang mit seiner Zusammenarbeit mit dem Irak[7], sowie seine Beteiligung an dem Skandal der Manipulation der Ergebnisse der türkischen Fußballliga in Schwierigkeiten geriet[8]) wurde er zum Hauptkandidaten für das Amt des neuen Finanzministers[9].

Albayrak wurde nicht wegen seiner wirtschaftswissenschaftlichen Fähigkeiten auserkoren, sondern weil er der Koordinator eines gesamten Telematikkontrollprojekts ist, wofür das Regime, nach der Ausbildung von einer Million staatlicher Hacker, alle wirtschaftlichen Transaktionen jedes Unternehmens und jedes Bürgers kontrollieren wird: offiziell, um Steuerhinterziehung zu verhindern[10]. Die Tatsache, dass Hakan Fidan seit Januar 2021 Leiter dieses neuen Dienstes ist, macht alles klar und eindeutig.

Inzwischen hat Erdoğan das Büro des Premierministers in eine registrierte staatliche Behörde umgewandelt[11], die einige türkische Konsulate im Ausland kontrolliert – etwa Atlanta, Houston, Los Angeles, New York, Washington DC (USA), Burnaby (Kanada) und Rabat (Marokko)[12] – und natürlich auch das MIT[13]. In jeder dieser Agenturen spielt Hakan Fidan die Rolle des Exekutivdirektors[14]. Vielleicht, weil das MIT nicht nur in der Türkei, sondern überall auf der Welt aktiv ist …

Am 19. Januar 2014 blockierte die türkische Gendarmerie zwei Lastwagen in Richtung Syrien, die voller Waffen waren[15] – Waffen, um der Kalifatsarmee (IS)[16] zu unterstützen, die von MIT-Agenten transportiert wurden[17]. Erdoğan behauptete zunächst, es handele sich um humanitäre Hilfe[18], doch einigen Reportern gelang es, den Lastwagen zu filmen, sodass die Lüge entdeckt wurde. Das Ergebnis: Die 13 Gendarmen, die die Lastwagen anhielten, wurden zu langen Haftstrafen verurteilt[19]; Die Untersuchungsrichter wurden aus dem Amt entfernt und angeklagt[20]; die Journalisten, die an der Aufzeichnung oder Veröffentlichung der Nachrichten beteiligt waren, wurden zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt[21]. Die Polizei hat neue Befehle erhalten: Halten Sie niemals MIT-Fahrzeuge an, die ins Ausland fahren.

Eine der Aufgaben des MIT ist es, die Hizmet-Sekte und ihren Prediger Fethullah Gülen (durch das Abhören von Telefonen und Internet, Stalking, Entführungen, Folter, Mord[22]) in der Türkei und im Ausland zu bekämpfen[23]. Die wichtigste Aufgabe des MIT ist es jedoch, Gegner außerhalb des Landes zu bekämpfen. In Deutschland sind rund 500 MIT-Beamte und über 6000 Informanten aktiv – eine noch größere und mächtigere Struktur als STASI in DDR-Zeiten[24] – deren Ziel es ist, türkische Staatsbürger, die nach Europa ausgewandert sind, nicht nur zu beobachten und zu melden, sondern auch physisch einzugreifen[25].

Eines der Ziele des MIT ist es, durch Abfangen der Kommunikation fiktive Beweise gegen Kritiker des Ankara-Regimes zu erstellen und deren Entführung und Folter zu rechtfertigen[26]. Eine Strategie, die das MIT auch in mehreren anderen Ländern der Welt verfolgt – etwa in Österreich[27], Belgien[28], der Tschechischen Republik[29], Frankreich[30], Griechenland[31], dem Kosovo[32], Litauen[33], Moldawien[34], Norwegen[35], Serbien[36], Schweden[37], der Schweiz[38], der Ukraine[39], dem Vereinigten Königreich[40], Australien[41], Ägypten[42], Gabun[43], Kenia[44], Libyen[45], Sudan[46], USA[47], Armenien[48], Aserbaidschan[49], Georgien[50], Irak[51], Malaysia[52], Mongolei[53], Pakistan[54] und Syrien, wo die türkische Regierung mit ihrer eigenen Armee kämpft und IS unterstützt[55].

Deutsche Technologie für Erdoğans Folterer

Wie die FishSpy-Anwendung der FinFisher GmbH in München funktioniert – das schlagende Herz des türkischen MIT-Spionagesystems[56]

Das komplexe System der Kontrolle, des Hackens, des Abfangens und der Fälschung, dass notwendig ist, um Millionen von Menschen überwachen zu können, ist kein Spielzeug. NGOs aus ganz Europa haben sich auf die Suche gemacht, wer eine solche Technologie entwickelt hat, und sind in Deutschland fündig geworden – sie heißt FinSpy und wird von drei Unternehmen der Gamma International-Gruppe hergestellt: FinFisher GmbH München, FinFisher Labs GmbH München und Elaman GmbH München[57]. Das konnten vier Organisationen vor der deutschen Justiz beweisen: Reporter ohne Grenzen aus Berlin (europaweit tätig, meistens mit Pressefreiheit befasst[58]), GFF Gesellschaft für Freiheitsrechte aus Berlin (sehr aktiv bei der Überwachung der illegalen Aktivitäten des BND und anderer Deutsche Geheimdienste[59]), Netzpolitik.org in Berlin (eine Online-Zeitung[60]) und das Europäische Zentrum für Verfassung und Menschenrechte in Berlin[61].

Die Münchner Staatsanwaltschaft leitet eine strafrechtliche Untersuchung ein, die auf von diesen NGO vorgelegten Beweisen beruht: die genannte Bayerische Unternehmen haben in mindestens sechs Punkten gegen das Außenhandelsgesetz verstoßen[62] und nicht nur FinSpy an die Türkei, sondern auch an die Regierungen vieler anderer Länder verkauft, darunter Bahrain, Ägypten, Äthiopien, Libyen, Kasachstan, Saudi-Arabien und Venezuela[63] – alles Länder, die ernsthafte Bedenken hinsichtlich des demokratischen Charakters des politischen Systems erwecken.

Die Untersuchung ergab, dass es sich bei diesen drei Unternehmen ursprünglich um eines handelte, nämlich Gamma International UK Ltd. Winchester, gegen dem eine im Jahr 2013 eingeleitete Untersuchung von den britischen Justizbehörden gehemmt worden war[64], die dieses Unternehmen Ende 2016 auf die schwarze Liste des OECD gesetzt hätte[65] – eine Maßnahme, die jeder auf der Welt verbietet, Geschäfte mit dieser Industriegruppe zu tätigen.

Die britische Untersuchung beschränkte sich auf die Analyse des Verkaufs von FinSpy an Bahrain, während die deutsche Untersuchung, begleitet von einer Vielzahl von Aussagen von Opfern des Terrors des Erdoğan-Regimes in der Türkei und im Ausland, viel tiefer geht und feststellt, dass FinSpy In 36 Ländern illegal verkauft wurde[66], dass es riesige Datenspeicherzentren in 11 Ländern gibt[67], so dass nun mal vermutet wird, dass hinter den bekannten Fakten noch viele andere versteckte Verbrechen gibt[68]. Deshalb hat die Münchner Staatsanwaltschaft im Oktober 2020 eine Durchsuchung der Räumlichkeiten der bayerischen Hauptstadt, aber auch der rumänischen Niederlassung der Gamma International Gruppe angeordnet[69].

Es ist fast unmöglich, sich gegen FinSpy zu wehren: Die Malware installiert sich mit gefälschten Updates, die als offizielle getarnt sind, durch E-Mails mit gefälschten Anhängen oder durch Sicherheitslücken in der Software – etwa Avira[70] oder Apples iTunes – und dann durch die Fälschung von Plattformen der große Suchmaschinen, Mac- und Linux-Installationen[71], E-Mail-Programme, soziale Netzwerke, Websites für Online-Einkäufe[72]. Wo die Malware von Gamma International nicht ankommt, ist die des Hacking-Teams[73] von David Vincenzetti[74] zur Stelle. Aber dieses Unternehmen ist nicht mehr da, Gamma hat es übertroffen, seine Gründer sind über viele kleine Unternehmen verteilt[75].

Wer steckt hinter den Matroschka-Puppen?

Das Citizen Lab-Institut in Toronto hatte 2015 bereits 35 Nationen identifiziert, die die Anwendungen der Gamma / FinFisher-Gruppe illegal verwendeten[76]

Die Untersuchung der Münchner Staatsanwaltschaft hinterlässt einen etwas bitteren Geschmack im Mund: Wie ist es möglich, dass eine Beschwerde von vier NGOs zur Untersuchung benötigt wurde? Es ist logisch, dass der Verdacht der Heuchelei aufkommt, insbesondere in dem Wissen, dass die deutschen Geheimdienste (BND) Stephan Oelkers von Gamma International 2012 mit den Big Brother Awards ausgezeichnet hatten, da Gamma das beste Unternehmen der Welt war, „um in Computersysteme einzudringen und zur Installation von Überwachungssoftware (…) Gamma bietet seine Dienste auf seiner Website an – obwohl die Entwicklung und Verbreitung dieser Art von Spyware nach deutschem Strafrecht verboten ist (Par. 282c StGB). Dies gilt jedoch nur für Privatkunden, nicht für Verkäufe an nationale Behörden oder die Geheimpolizei einer ausländischen Diktatur. Dies war der Grund, warum sich die Münchner Staatsanwaltschaft weigerte, ein Strafverfahren gegen Gamma einzuleiten[77]. Kurzum: Jeder wusste alles, aber die Münchner Staatsanwaltschaft selbst hielt es vor acht Jahren für eine Kleinigkeit, solange diese monströse Technologie von Diktaturen zur Unterdrückung der eigenen Bevölkerung eingesetzt wurde.

Um genau zu sein, wir wissen seit 1973 (als Computer noch Spielzeuge waren, und Spionage bestand darin, zwielichtige Männer in geheime Räume zu infiltrieren, und zwar mit einem Gerät, das aus verbotenen Dokumenten einen Mikrofilm machte) viel über die illegalen Aktivitäten dieser Gruppe von Personen, die auf dem englischen Land, im Hafen von Hamburg, in der bayerischen Hauptstadt oder in den Slums von Kapstadt verstreut sind. Die Geschichte beginnt mit einem Kabel, das die amerikanische Botschaft in Bonn an die Bundesbehörden geschickt hat – eine Nachricht, die über die verdächtigen Aktivitäten eines in Hamburg ansässigen niederländischen Elektronikhändlers, Peter Kluever, berichtet[78].

Die CIA beschließt, in diesen Mann zu investieren, ebenso wie die deutsche Armee. 1981 hatten seine beiden Unternehmen PK Electronics und PKI Electronic Intelligence GmbH bereits Verträge mit der US-Regierung. 1983 besucht der Kronprinz von Saudi-Arabien, Abdullah Ibn Nasir IBn Abd al-Asis Al Sa’ud, Hamburg, und die deutschen Generäle zeigen ihm die Auswirkungen des Einsatzes der Kluever-Technologie auf die Effizienz und Feuergeschwindigkeit von Leopardenpanzern – was die Regierung von Riad dazu bewegt, diese Technologie zu erwerben[79].

1987 flog Oelkers zu einer Demonstration seiner neuen Mikrochips nach Peking und begeisterte die chinesischen Generäle, die Teil seines Kundenkreises wurden[80]. Durch die mit den Vereinigten Staaten unterzeichneten Vereinbarungen verkauft Kluever ab 1985 sehr moderne amerikanische Spionagetechnologie (entwickelt von der Ocean Applied Research Corporation in San Diego[81] und vertrieben von der CompuDyne Corporation-Gruppe in Pennsylvania[82]) an Muhammar Ghaddafi in Libyen, an Hafiz Al- Assad in Syrien, an Haji Mohammad Suharto in Indonesien – die drei Präsidenten verwenden es, um Telefongespräche und Radiosendungen von Gegnern, ausländischen Armeen und Rebellengruppen abzufangen[83].

Mit zunehmendem Alter wird Kluever sein Unternehmen (die PK Electronics-Gruppe in Hamburg) an zwei Ingenieure verkaufen, den deutschen Stephan Oelkers und den englischen William Louthean Nelson. Letzterer hatte 1985 mit der Leitung des Pekinger Büros begonnen und 1992 seine eigene Firma, Personal Protection Products Ltd. Hongkong, gegründet[84], die bis 1994 über ihre Tochtergesellschaft in Hull Abhörgeräte verkaufte[85], die vom britischen Geheimdienst zur Bekämpfung der IRA in Ulster eingesetzt wurden[86]. Als Kluever in den Ruhestand geht, geht PK Electronics an William Nelson und seinen Sohn Louthean John Alexander Nelson über, den Gründer der Gamma International-Gruppe[87].

Das Schema der Beteiligungen der Gamma International-Gruppe sowie der Personen und assoziierten Unternehmen – © IBI World Ltd. London

Eine neue Ära beginnt, in der die alten Abhörungen bald überwunden und vergessen werden. Der junge Louthean beginnt mit einer Zusammenarbeit mit Niels Jørgen Tobiasen und seinen beiden Unternehmen: The CBRN Team Ltd. London[88] und The Phoenix Hazard Training Ltd. Darlington[89]. Es handelt sich um einen Industriebetrieb, der aus einem Vertrag über die Lieferung chemischer, biologischer, radiologischer und nuklearer Waffen nach Uganda hervorgegangen ist[90], der mit einem Regierungsmitglied, Ananias Tumukunde, ausgehandelt wurde, der ein Bestechungsgeld von 40.000 Pfund angenommen hatte[91]. Eine Operation, die mit der Verhaftung von Tumukunde in Kampala und Tobiasen in London im Juli 2007 endete[92].

In diesen Jahren versuchte Louthean Nelson auch, eine Zusammenarbeit mit dem Hacking-Team von David Vincenzetti zu ermöglichen: Zusammen mit einem der besten Hacker der Mailänder Gruppe, Alberto Pelliccione, versuchte Nelson nach einer Weile ein System zu finden, um Nokia-Geräte zu hacken – doch Pelliccione macht einen Rückzieher, als er entdeckt, dass Nelson über ein inzwischen liquidiertes Unternehmen, Cyan Engineering Services SAL Beirut, damit begonnen hat, Waffenlieferungen an Länder zu tätigen, die von internationalen Sanktionen betroffen sind[93]. Eine Sache, mit der Pelliccione nichts zu tun haben will.

Das nächste Unternehmen ist vielleicht noch beeindruckender: Nelson gründet Elaman und verlagert einige Aktivitäten in die Schweiz[94], weil er wieder mit dem alten Partner seines Vaters, Stephan Oelkers, ins Geschäft kommt. Oelkers überzeugte Nelson, sein Betriebszentrum von Hamburg nach München zu verlegen und ein neuer Partner, Holger Günther Rumscheidt, zu akzeptieren. Dieser soll mit den österreichischen Geheimdiensten zusammenarbeiten[95] und versuchen, die Bad Aibling Station von der NSA (American Military Intelligence) zu übernehmen[96].

Dies ist eine imposante und äußerst symbolische Versuchung: Die Abfangstation Bad Aibling wurde 1936 als Militärflughafen und Radarzentrum der Luftwaffe geboren und am Ende des Krieges von der amerikanischen Armee in ein Durchgangslager für freigelassene Kriegsgefangene und Opfer der nationalsozialistischen Konzentrationslager umgewandelt. Ein sehr berühmtes KZ, auf dem die Schriftsteller Günther Grass und Joseph Ratzinger (der zukünftige Papst Benedikt XVI.)[97] durchgingen. Von 1952 bis zur Schließung, die 2001 von der Europäischen Union beantragt und 2004 durchgeführt wurde (offiziell, da die Anlage 2013 noch in Betrieb war[98]), baute die NSA in Bad Aibling ihre Echelon-Anlagen[99] zusammen, um die Telefonkommunikationen des gesamten Planeten abzufangen Planet[100]. Die Übernahme der NSA-Station wäre für Nelson und seine Mitarbeiter die Weihe an ein Unternehmen von globaler Bedeutung und nahezu unbegrenzter Macht gewesen.

Die Verhandlungen waren noch nicht abgeschlossen, als FinFisher begann, seinen FinSpy an die Türkei zu verkaufen, und die ganze Welt begann, die Gefahr zu bemerken. Nach den Durchsuchungen in München, der Schweiz und Rumänien begann Nelson, alle Unternehmen so schnell wie möglich zu liquidieren: einige der Firmen (Computplus Ltd., G2 Systems Ltd., Gamma 2000 Ltd., Gamma 2000 Waste Management Ltd., Gamma International (UK) Ltd.) wurden zum Zeitpunkt dieses Schreibens Anfang Februar 2021 liquidiert[101].

Es gibt kein Zurück

  1. April 2007: Über eine Million friedlicher Bürger protestieren gegen die Aufhebung der Freiheit und gegen ein Regime, das ihre Heimat in eine Hölle der Unterdrückung, Gewalt und des Elends verwandelt hat. Eine Szene aufregender Menschlichkeit, die kaum wiederholbar sein könnte

Dies ändert jedoch nichts an der Substanz der Dinge. Heute, im Februar 2021, haben die Regierung und ihre Geheimdienste in mindestens 40 Ländern der Welt, von denen die überwiegende Mehrheit von einer Diktatur angeführt wird, Software in der Hand, die nicht nur über die von George Orwell beschriebenen apokalyptischen Szenarien hinausgeht, aber auch die vom Terry Gilliams „Brasilien„: Von nun an muss ein Regime nicht mehr entdecken, dass jemand eine Verschwörung plant, um ihn zu isolieren, zu foltern, zu verurteilen und auszulöschen. Der Staat kann Beweise mit einem einfachen Klick auf einen Computer erstellen, indem er Software verwendet, die in einer Tausendstelsekunde jeden von uns verurteilen und alle, die uns nahe standen, in unsere Zerstörung miteinzubeziehen.

In einer Gesellschaft, in der die Entfremdung des Einzelnen vom gemeinsamen Kontext ohnehin schon besorgniserregende Ausmaße erreicht hat, hat die von einer kleinen Handvoll von der Öffentlichkeit völlig unbekannten Kriminellen entwickelte und verkaufte Software der Menschheit ermöglicht, einen Weg ohne Wiederkehr einzuschlagen: eine, in der es nichts Wahres und Überprüfbares mehr gibt, in der jeder von uns zweifeln muss, wer um ihn herum ist, und sogar (und noch mehr) sich selbst.

Die Schwäche und Oberflächlichkeit, mit der westliche Regierungen (vor allem die Vereinigten Staaten, Deutschland und das Vereinigte Königreich) für rein egoistische Berechnungen zugelassen haben, dass diese Software auf dem ganzen Planeten verbreitet wurde, sind unverzeihlich und das Zeichen dafür, dass 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, 30 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges und der Angst vor einem Atomkonflikt, als sich die Natur gegen die verrückte Art und Weise, wie wir sie zerstören, auflehnt, haben die Menschen die äußerste Grenze überschritten – jene, in der die Feind, der tötet, nicht von außen kommt, sondern von innen – und ist unerbittlich.

 

[1] https://www.hurriyet.com.tr/gundem/65-in-yuzbinleri-6335051

[2] http://news.bbc.co.uk/2/hi/europe/6554851.stm ; https://www.hurriyet.com.tr/gundem/laik-turkiye-icin-caglayan-a-6426626 ; https://www.hurriyet.com.tr/gundem/3-miting-3-mesaj-6462629 ; https://www.hurriyet.com.tr/gundem/izmir-rekor-bekliyor-6495436

[3] https://www.dw.com/en/turkey-used-german-spy-software-on-opposition-politicians-and-activists/a-43787769

[4] https://atalayar.com/en/content/turkish-spy-networks-control-opponents ; https://www.bbc.com/news/world-europe-39416954

[5] https://www.birgun.net/haber/iddia-pelikancilar-hakan-fidan-gitsin-diyor-283382

[6] https://www.trthaber.com/haber/gundem/iletisim-baskanligi-berat-albayrakin-gorevden-af-talebi-kabul-edilmistir-529559.html

[7] https://www.independent.co.uk/news/world/europe/russia-accuses-president-erdogan-s-son-law-being-linked-isis-oil-trade-a6761436.html ; https://www.al-monitor.com/pulse/originals/2016/09/turkey-redhackers-daunt-the-erdogan-family.html ; https://thepressproject.gr/exclusive-wikileaks-documents-relations-erdogan-isis-oil-smuggling/

[8] https://www.duvarenglish.com/sport/2020/02/10/politics-in-stadiums-fenerbahce-fans-urge-minister-albayrak-to-keep-hands-off-football ; https://odatv4.com/fenerbahceliler-damata-karsi-ayaga-kalkti-02022031.html

[9] Intelligence Online, “Hakan Fidan close to ministerial promotion”, see in 2020.11.18 Hakan Fidan Minister

[10] https://www.hurriyetdailynews.com/turkey-launches-project-to-train-1-million-software-developers-154081

[11] Türkiye Cumhuriyeti Başbakanları

[12] 2017.04.13 Türkiye Cumhuriyeti Başbakanları

[13] https://de.wikipedia.org/wiki/Mill%C3%AE_%C4%B0stihbarat_Te%C5%9Fkil%C3%A2t%C4%B1#Leitung

[14] Hakan Fidan on Nexis, pages 57-60

[15] https://t24.com.tr/haber/adanada-3-tir-durduruldu-arama-yapiliyor,248707

[16] 1000 colpi di mortaio, 1000 colpi di artiglieria, 50’000 fucili d’assalto e 30’000 munizioni per mitragliatrice – see in https://web.archive.org/web/20150529062123/http://www.cumhuriyet.com.tr/haber/turkiye/287071/iste_Erdogan_in_yok_dedigi_silahlar.html ; https://web.archive.org/web/20150529223636/http://www.aktifhaber.com/devlet-sirri-denilen-mit-tirlari-ile-ilgili-tapeler-1053377h.htm#

[17] https://www.haber7.com/guncel/haber/1121773-mit-tirlari-neden-durduruldu ; https://web.archive.org/web/20150529062123/http://www.cumhuriyet.com.tr/haber/turkiye/287071/iste_Erdogan_in_yok_dedigi_silahlar.html

[18] http://www.aljazeera.com.tr/haber/mit-tirlari-boyle-durduruldu

[19] https://bianet.org/bianet/insan-haklari/155519-tir-lari-durdurmakla-suclanan-13-askere-muebbet-istendi

[20] https://www.milliyet.com.tr/gundem/mit-tirlari-olayinda-yeni-gelisme-5-savci-gorevden-uzaklastirildi-1999064

[21] http://www.cumhuriyet.com.tr/haber/erdogandan-canli-yayinda-can-dundara-tehdit-288885

[22] https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/tuerkei/tuerkei-kampf-gegen-die-soldaten-des-lichts-12715816.html?printPagedArticle=true#pageIndex_3 ; https://taz.de/Wie-Guelen-zum-Staatsfeind-Nr-1-wurde/!5323191/ ; https://www.sabah.com.tr/gundem/2021/02/03/son-dakika-istihbarattaki-fetocu-generalden-bomba-itiraflar-tegmen-rutbemi-fetullah-gulen-takti ; https://tr.sputniknews.com/turkiye/202001211041211454-sozcu-ilker-basbugu-cezaevine-attiran-feto-mektubunu-acikliyoruz/ ; https://www.zdf.de/politik/frontal-21/die-verschleppten-100.html

[23] https://www.genios.de/presse-archiv/artikel/FAZ/20171111/jagd-auf-die-guelenisten/FR1201711115279571.html

[24] https://www.nadir.org/nadir/initiativ/isku/hintergrund/geheimdienste/geheim994.htm ; https://www.tagesspiegel.de/politik/tuerkischer-geheimdienst-liess-erdogan-gegner-in-deutschland-ausspionieren/12027820.html

[25] https://www.welt.de/politik/deutschland/article157778863/Erdogans-Agenten-bedrohen-Tuerken-in-Deutschland.html

[26] https://www.zdf.de/politik/frontal-21/die-verschleppten-100.htmlhttps://www.derstandard.at/story/1397522175727/geheimdienst-staat-tuerkei

[27] https://www.al-monitor.com/pulse/originals/2020/09/turkey-austria-spy-nehammer-kurdish-clashes-protests-vienna.html ; https://www.reuters.com/article/austria-turkey-espionage-int-idUSKBN25S4R5 ; https://www.nytimes.com/2020/10/13/world/europe/turkey-austria-erdogan-assassin.html

[28] https://www.euractiv.com/section/global-europe/news/flemish-minister-turkish-sponosred-mosque-is-nest-of-spies/ ; https://www.dailysabah.com/war-on-terror/2017/07/06/influenced-by-gulenists-belgium-targets-turkish-mosques-fighting-extremism

[29] https://nordicmonitor.com/2020/08/erdogan-critics-listed-by-turkish-embassy-in-prague-were-included-in-bogus-terrorism-probe/

[30] https://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/turkey-murder-london-unsolved-mehmet-kaygisiz-government-security-services-agents-court-documents-a7332461.html

[31] https://www.hurriyetdailynews.com/turk-greek-ties-strained-by-arson-row-10324 ; https://www.reuters.com/article/us-greece-germany-spying/greek-police-arrest-german-on-suspicion-of-spying-idUSBRE97208820130803 ; https://www.kathimerini.gr/society/896001/istories-me-kataskopoys-sto-aigaio/ ; https://www.larissanet.gr/2019/06/21/dikazetai-sti-rodo-kataskopos-tis-tourkias/ ; https://ahvalnews.com/mit/turkish-intelligence-recruits-eu-retirees-spy-greece ; https://nordicmonitor.com/2020/04/turkish-intelligence-operations-targeting-critics-in-greece-exposed-in-secret-documents/ ; https://intelnews.org/2016/12/09/01-2023/ ; https://nordicmonitor.com/2020/08/more-secret-documents-confirming-vast-turkish-espionage-activities-in-greece-uncovered/ ; https://www.skai.gr/news/greece/dyo-syllipseis-ellinon-gia-kataskopeia-sti-rodo

[32] https://www.reuters.com/article/us-kosovo-security-turkey-idUSKBN1H70CC

[33] https://www.hurriyetdailynews.com/opinion/murat-yetkin/turkish-intelligence-unveils-secret-codes-used-before-coup-attempt-103843

[34] https://www.al-monitor.com/pulse/originals/2018/09/turkish-teachers-detained-moldova-gulen.html ; https://balkaninsight.com/2018/09/06/six-turkish-professors-detained-by-moldovan-secret-services-09-06-2018/

[35] https://turkeypurge.com/turkey-spying-imams-active-also-in-norway ; https://stockholmcf.org/turkeys-autocratic-president-erdogans-spying-profiling-expands-in-norway/

[36] https://kafila.org/www-matthewaid-com/

[37] https://stockholmcf.org/report-sweden-launches-espionage-probe-into-turkish-govt-representatives/

[38] https://www.swissinfo.ch/eng/politics/undiplomatic_swiss-eye-alleged-turkish-kidnapping-attempt/43973170 ; https://www.hurriyetdailynews.com/swiss-foreign-minister-warns-turkey-against-illegal-spying-111199 ; https://www.dailysabah.com/eu-affairs/2017/05/01/as-anti-turkish-politics-grip-europe-turkish-swiss-policeman-arrested

[39] https://www.hurriyetdailynews.com/turkish-intelligence-brings-key-feto-suspect-from-ukraine-to-turkey-134608

[40] https://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/turkey-murder-london-unsolved-mehmet-kaygisiz-government-security-services-agents-court-documents-a7332461.html

[41] https://www.meforum.org/60976/turkish-spy-agency-mit-intelligence-gathering-australia

[42] https://www.reuters.com/article/us-egypt-court/egypt-detains-29-people-on-suspicion-of-espionage-for-turkey-idUSKBN1DM1AN ; https://www.egypttoday.com/Article/1/33764/In-Pictures-Egypt-foils-Turkish-espionage-attempt

[43] https://www.hurriyetdailynews.com/turkish-intelligence-agency-brings-three-feto-members-from-gabon-to-turkey-130050

[44] https://www.trtworld.com/turkey/turkish-intelligence-agency-rescues-a-kidnapped-italian-citizen-in-kenya-36192

[45] https://www.middleeastmonitor.com/20190807-libyan-national-army-turkish-intelligence-is-operating-in-tripoli/

[46] https://www.dailysabah.com/war-on-terror/2017/11/27/senior-feto-figure-captured-by-turkish-intelligence-in-sudan/amp

[47] https://nordicmonitor.com/2019/07/turkish-diplomats-have-extensively-spied-on-critics-in-the-united-states/

[48] https://www.rferl.org/a/1101683.html

[49] https://www.hurriyetdailynews.com/turkish-intel-returns-wanted-feto-from-azerbaijan-140108

[50] https://nordicmonitor.com/2019/06/turkish-diplomats-spy-on-erdogan-critics-in-georgia-secret-document-reveals/

[51] https://www.dailysabah.com/war-on-terror/2019/04/22/4-pkk-terrorists-brought-to-turkey-from-iraq-in-operation-by-turkish-intelligence ; https://www.middleeasteye.net/news/pkk-confirms-capture-two-turkish-spies-iraq ; https://www.presstv.com/Detail/2017/08/29/533306/PKK-Turkish-officers-spying-Iraq ; https://www.sabah.com.tr/gundem/2019/07/07/son-dakika-teror-orgutu-pkkkcknin-sozde-baskanlik-konseyi-uyesi-diyar-garip-muhammed-etkisiz-hale-getirildi ; https://www.thedefensepost.com/2018/08/15/turkey-airstrike-pkk-sinjar-iraq/ ; https://menafn.com/1098975780/Turkish-warplanes-neutralize-4-PKK-terrorists-In-Iraq ; https://www.dailysabah.com/war-on-terror/2019/09/16/3-pkk-terrorists-neutralized-by-turkish-jets-in-northern-iraq ; https://www.hurriyetdailynews.com/turkey-neutralizes-senior-female-ypg-pkk-terrorist-150730

[52] https://stockholmcf.org/cellmate-teacher-abducted-by-turkeys-mit-from-malaysia-subjected-to-torture-in-ankara/ ; https://www.hurriyetdailynews.com/turkish-intelligences-captures-feto-suspect-in-malaysia-146188

[53] https://www.reuters.com/article/us-mongolia-kidnapping-turkey-idUSKBN1KI03N

[54] https://indianexpress.com/article/pakistan/pakistan-admits-they-secretly-deported-turkish-family-wanted-by-erdogan-govt-4895423/lite/

[55] https://en.wikipedia.org/wiki/Turkish_involvement_in_the_Syrian_civil_war

[56] https://securityaffairs.co/wordpress/41169/breaking-news/finfisher-spyware-new-customers.html

[57] https://www.business-humanrights.org/en/latest-news/german-prosecutor-to-investigate-finfisher-for-allegedly-selling-spyware-used-against-journalists-and-activists-in-turkey-without-license/ ; https://www.ecchr.eu/en/press-release/german-prosecutor-opens-criminal-investiation-into-finfisher-for-selling-spyware-to-turkey-without-license/

[58] https://www.reporter-ohne-grenzen.de/

[59] https://freiheitsrechte.org/

[60] https://netzpolitik.org/

[61] https://www.ecchr.eu/en/about-us/?L=2

[62] https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2019/09/2019-07-05_FinFisher_Criminal-Complaint_ENG.pdf, pages 4-5

[63] https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2019/09/2019-07-05_FinFisher_Criminal-Complaint_ENG.pdf, pages 6-7, page 12

[64] https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/847361/UK-NCP-initial-complaint-privacy-international-and-others-against-gamma-international-uk-ltd.pdf ; https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/847362/UK-NCP-Final-statement-complaint-Privacy-International-Gamma-International-UK-Ltd.pdf ; https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/847364/uk-ncp-follow-up-statement-privacy-international-gamma-international.pdf

[65] https://www.gov.uk/government/publications/privacy-international-complaint-to-uk-ncp-about-gamma-international-uk-ltd

[66] https://www.ibtimes.com/finfisher-malicious-spyware-disguised-mozilla-firefox-discovered-36-countries-1233177

[67] https://www.scmagazine.com/home/security-news/finfisher-command-and-control-hubs-turn-up-in-11-new-countries/ ; 2013.04.01 SC Magazine on FinFisher

[68] https://www.dw.com/en/german-prosecutors-investigate-spyware-maker-finfisher/a-50293812

[69] https://netzpolitik.org/2020/unsere-strafanzeige-razzia-bei-staatstrojaner-firma-finfisher-in-muenchen/

[70] https://www.glistatigenerali.com/intelligence_privacy/avira-lantivirus-comprato-dai-servizi-segreti-del-golfo-persico/ ; https://blogs.mediapart.fr/paolo-fusi/blog/260920/le-hacker-militaire-qui-achete-avira

[71] https://www.amnesty.org/en/latest/research/2020/09/german-made-finspy-spyware-found-in-egypt-and-mac-and-linux-versions-revealed/

[72] https://www.wsj.com/articles/BL-DGB-23568 ; https://www.telegraph.co.uk/technology/apple/8912714/Apple-iTunes-flaw-allowed-government-spying-for-3-years.html ; https://krebsonsecurity.com/2011/11/apple-took-3-years-to-fix-finfisher-trojan-hole/ ; https://www.bloomberg.com/news/articles/2012-07-25/cyber-attacks-on-activists-traced-to-finfisher-spyware-of-gamma

[73] https://www.glistatigenerali.com/internet-tech/hacking-team-riguarda-tutti-noi-le-nostre-liberta-la-nostra-costituzione/ ; https://www.glistatigenerali.com/app-software_intelligence/david-vincenzetti-la-spia-che-serve-i-dittatori/

[74] 2016.04.26 David Kushner on David Vincenzetti

[75] https://www.lastampa.it/tecnologia/2015/07/12/news/segreti-concorrenza-e-fobie-tutti-i-punti-deboli-di-hacking-team-1.35241096

[76] https://citizenlab.ca/2015/10/mapping-finfishers-continuing-proliferation/

[77] https://bigbrotherawards.de/en/2012/technology-gamma-international

[78] https://www.burojansen.nl/pdf/gammagrouploutheannelsonwapenhandelaarspursang.pdf ; https://slideum.com/doc/9973831/gehele-observant-%2369–januari-2017-politie-mercenaries

[79] https://www.burojansen.nl/politie/gamma-group-louthean-nelson-arms-dealers-to-the-core-english-translation-of-article-from-observant-69/

[80] 1987.03.07 PK Electronics in China

[81] U.S. Department of Commerce, Industry and Trade Administration, “Commercial News USA”, U.S. Foreign Commercial Service, Washington DC, 1979, page 38

[82] https://www.referenceforbusiness.com/history2/1/CompuDyne-Corporation.html

[83] https://www.burojansen.nl/politie/gamma-group-louthean-nelson-arms-dealers-to-the-core-english-translation-of-article-from-observant-69/

[84] https://opencorporates.com/companies/hk/0475615

[85] https://opencorporates.com/companies/gb/02088610

[86] https://www.burojansen.nl/politie/gamma-group-louthean-nelson-arms-dealers-to-the-core-english-translation-of-article-from-observant-69/

[87] https://opencorporates.com/companies/gb/01958854

[88] https://opencorporates.com/companies/gb/05318642

[89] https://opencorporates.com/companies/gb/06591222

[90] https://www.burojansen.nl/politie/gamma-group-louthean-nelson-arms-dealers-to-the-core-english-translation-of-article-from-observant-69/

[91] https://allafrica.com/stories/200809010266.html

[92] https://www.nti.org/gsn/article/danish-man-charged-with-wmd-smuggling/

[93] https://www.burojansen.nl/politie/gamma-group-louthean-nelson-arms-dealers-to-the-core-english-translation-of-article-from-observant-69/

[94] Elaman AG Malans

[95] Holger Günther Rumscheidt Kirchberg in Tirol

[96] https://www.burojansen.nl/politie/gamma-group-louthean-nelson-arms-dealers-to-the-core-english-translation-of-article-from-observant-69/

[97] https://www.webcitation.org/5k8f6XouC?url=http://www.zianet.com/jpage/Bad%20Aibling%20Station%20-%20A%20Legacy%20of%20Excellence.pdf ; https://military.wikia.org/wiki/Bad_Aibling_Station ; Gottfried Mayr, “Das Kriegsgefangenenlager PWE No. 26: Bad Aibling 1945-1946 : Massenschicksal – Einzelschicksale“, Bad Aibling: Hist. Verein Bad Aibling und Umgebung, Bald Aibling 2002

[98] https://www.burojansen.nl/politie/gamma-group-louthean-nelson-arms-dealers-to-the-core-english-translation-of-article-from-observant-69/

[99] James Bamford, “Body of secrets: Anatomy of the ultra-secret NSA”, Anchor Books, New York, 2002

[100] https://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-//EP//TEXT+REPORT+A5-2001-0264+0+DOC+XML+V0//EN

[101] https://find-and-update.company-information.service.gov.uk/company/03820884/filing-history ; https://find-and-update.company-information.service.gov.uk/company/04027614/filing-history ; https://find-and-update.company-information.service.gov.uk/company/03684793/filing-history ; https://find-and-update.company-information.service.gov.uk/company/04016441/filing-history ; https://find-and-update.company-information.service.gov.uk/company/06343869/filing-history

Schreibe einen Kommentar